Islandhunde "frá Kerlingarfjöll"0
0
00
M-Wurf 5/2015

Disa-Lovis fra Kerlingarfjöll x Hi Lydur Kátur 

 

8/2015: Der Tag des Abschieds ist für unsere Welpenkäufer immer ein Tag der großen Freude! Das breite Grinsen ist dabei nicht zu übersehen. Für uns ist es ein Tag mit Wehmut, einerseits freuen wir uns auf unseren Alltag mit wieder mehr Zeit für unsere großen Hunde, wenn da nicht dieser Abschied wäre. Dann ist es eben vorbei, so im Geschwisterverbund werden sie nicht wieder spielen! Ich wünsche Euch ein frähliches, langes, wirkliches Hundeleben meine lieben lieben M&M´s....

 

Lieber Mouk, Du wirst bestimmt mit Lizzy das Dream Team!

 

 

Menja-Snekkja wird sehnsüchtig erwartet...

 

Eeeeeendlich, nicht wahr Lena?! Alles Gute lieber Matti, wir sehen uns...

 

Was macht den Abschied leichter? Genau, Mirja bleibt bei uns... : )

 

Und hier noch mal alle M&M`s neun Wochen alt... Matti

 

Mirja

 

Mouk

 

Menja

 

16.7.2015: Die Zeit scheint zu rasen oder wie können fast sieben Wochen bereits um sein? Liegt es daran, das dieser Wurf so ausgesprochen pflegeleicht ist? Matti, Mouk, Menja und Mirja sind richtig nette kleine Hunde geworden! Ihren großen Outdoorspielplatz haben sie komplett erobert. Die Tür steht den ganzen Tag offen, so können sie rein und raus wie sie wollen. Grad richtig, um das Versäubern draussen zu erlernen! Lovis kümmert sich weiter rührend, allerdings wird nur noch gesäugt, wenn sie es will. Aber das ist noch ganz schön häufig am Tag! Vier Mahlzeiten Welpenfutter sind kein Problem. Schließlich wird auch viel gespielt und getobt, da hat man bzw. Hundekind auch tüchtig Hunger!

 

Menja

 

Matti

 

Mirja

 

Mouk

 

Mouk und Menja

 

Mirja und Matti

 

Sie versuchen es immer.... oft mit Erfolg!

 

Mirja

 

21.6.2015: Heute sind unsere M´s drei Wochen alt und die Verwandlung vom Saugwelpen zur interaktiven Knutschkugel hat mit der dritten Lebenswoche stattgefunden. Nun ist das Sehen und Hören einigermaßen vorhanden und erste Spielversuche werden unternommen. In den kurzen Wachphasen geben die vier richtige Konzerte! Sie probieren ihre Stimmchen was das Zeug hält. Heute gab es dann die Öffnung der Wurfkiste und gleich haben die vier ihr neues Gebiet erobert. Außerdem haben die vier nun ihre Namen bekommen!

Hier davon die Bilder...

 

 Die beiden Hündinnen

 

 Der Rüde in creme

 

 und sein roter Bruder!

 

 

 

 Zum ersten Mal alle vor der Kiste...

 

 

 

 

 

Und weil so ein Ausflug ganz schön anstrengend ist, folgt auch gleich die nächste Mahlzeit!

Großmutter Kylja ist auch dabei!

 

Bei Mama schmeckt es immer noch am besten...

 

 

 

 

 

Rüde 1, er heißt Matti

 

Rüde 2, sein Name ist Mouk

 

Hündin 1, sie heißt Mirja

 

Hündin 2, ihr Name ist Menja

 

2.6.2015: Keinen Mucks höre ich aus der Wurfkiste, kein Wunder, sind die Gewichtszunahmen gleich zwischen 40 bis 50g täglich! Na ja, Lovis hatte ja bereits vor der Geburt Körbchengröße Doppel-D, also scheint das Gesäuge gut mit Milch gefüllt. Gewohnt routiniert und liebevoll umsorgt Lovis ihre Kinder, sie ist wirklich eine tolle Mutterhündin!

 

Hündin 1, Geburtsgewicht 330g, Tag 2 400g

 

 

links Rüde 1, Geb.gew. 415g, Tag 2 480g

 

links Hündin 2, Geb.gew.320g, Tag 2 400g

rechts Rüde 2, Geb.gew.330g, Tag 2 420g

 

Rüde 1

 

Hündin 1, von unten doch ganz bunt gezeichnet!

 

31.5.2015: Wieder mal Sonntagskinder! Heute vormittag hat Lovis routiniert vier gesunde Welpen geboren! Es sind zwei Rüden und zwei Hündinnen, jeweils paarweise in rot und creme! Herrlich so eine Geburt am Vormittag, ausgeschlafen und hellwach habe ich sie genossen! Hier und da eine kleine Hilfestellung, ansonsten agierte meine erfahrene Lovis kompetent und erfahren! Einfach nur schön!!!

Die Geburtsgewichte liegen zwischen 320g bis 415g, alle haben kräftige doppelte Afterkrallen!

 

...nun dauert es nicht mehr lange!

 

Wen begrüßen wir zuerst? Na klar einen roten Jungen!!! : )

 

10 Minuten später aber dann eine rote Hündin!

 

Alle Welpen trocken und die Wurfkiste gesäubert!

 

 

 

 

 

Anfang Juni 2015 erwarten wir einen Wurf von unserer Lovis! Als Deckrüden freuen wir uns sehr über den jungen Rüden aus der Zucht von Helene Qvistgaard. Sie beschrieb Kátur als ruhigen souveränen Rassevertreter. Ich finde ihn absolut typvoll und erlebte ihn wie seine Mutter Lippa, sie hat niemals Stress und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen!

Kátur hat seinen ersten Deckakt ganz prima gemeistert, Lovis hat es ihm aber auch nicht schwer gemacht. Wir sind sehr gespannt auf die Welpen aus dieser Verpaarung, bei Interesse freuen wir uns über eine Mail oder einen Anruf....