Islandhunde "frá Kerlingarfjöll"0
0
00
T-Wurf 1-2019

Polstjarna-Isadottir fra Kerlingarfjöll x 

Einar-Fjari fra Kerlingarfjöll

 

 

Auf Wiedersehen hieß es in dieser Woche, es war eine schöne und unkomplizierte Zeit mit den drei T´s. 

 

Viel Freude mit Tryggvi, nun ist das Rudel komplett...

 

Juhu, Taefa wohnt bei Marilouise!

 

Endlich wieder ein Hund im Haus, alles Gute mit der süßen Táta!

 

Der Spielplatz wird erfolgreich erobert und der Aktionsradius der Welpen erweitert sich immer mehr. Alles wird unerschrocken von den kleinen Rockern erkundet. Polli hat so gut wie abgestillt und es bleibt auch mal wieder etwas auf ihren eigenen Rippen hängen, das ist gut! Nachdem die Kleinen nun doch begriffen haben, dass Mamas Milchbar geschlossen ist, spielt Polli mit ihren Kindern wie ein vierter Welpe! Sehr niedlich! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit fünf Wochen beginnt es hier richtig munter und arbeitsintensiv zu werden. Die 3 bekommen feste Mahlzeiten und Polli gibt sich nur noch wenig die Ehre einer Stillrunde. Der Spielplatz draußen ist fertig und die Zeit draußen macht den Kleinen viel Spaß! Davon gibt es bald hier Bilder....

 

 

Tryggvi

 

Taefa

 

Táta

 

 

Diese Zeit möchte man irgendwie anhalten... Die Welpen sind einfach so niedlich und haben immer ein Staunen im Gesicht. Das Sehen und Hören verbessert sich und auch die Zähnchen brechen durch. Mama Polli wird erleichtert und die Drei schlabbern das eingeweichte Futter weg, als hätten sie das schon längst gelernt! 

 

Taefa

 

 

Táta

 

 

Tryggvi

 

 

Bilder machen ist echt anstrengend, jetzt muss ein bisschen Quatsch mal sein...

 

 

Ok, geht doch!

 

Drei Zuckerschnuten, Táta, Tryggvi und Taefa! 

 

 

In der dritten Woche sind wir jedes Mal wieder erstaunt, wie rasant sich dann die Entwicklung vom blinden Säugling zum interaktiven Welpen aufmacht. Kaum sind die Augen auf wird in den kurzen Wachphasen schon gemündelt und erstes Spielzeug erkundet! Einfach niedlich! 

 

Taefa

 

 

 

Táta

 

 

 

Tryggvi

 

 

 

Fertig zum Welt erkunden....

 

 

 

1.2.2019: Neun Tage kleine T´s und alles läuft prima... Kein Gedrängel an der Milchbar, die Kleinen lassen sich die Milch einfach in den Hals laufen, bevor sie zur nächsten vollen Zitze weiter ziehen! So wundern wir uns nicht mehr über Gewichtszunahmen von 50g pro Tag und Welpe!!!

 

Tryggvi (der Treue) unser Erstgeborener, 330g, heute 830g 

 

Taefa (sprich: Teiva) die Füchsin, 330g, heute 840g

 

Táta (sprich: Tauta) kleines Mädchen, 280g, heute 790g

 

23.1.2019:

Heute hat Polli drei Welpen in Rekordzeit geboren. Herzlich Willkommen liebe kleine T´s, es sind 1 Rüde und 2 Hündinnen in kräftig roter Farbe! 

 

Rüde 1 ist da, 330g

 

Noch unter der Geburt, aber bereits zu dritt.

 

Die Hündinnen haben 330g bzw. 280g

 

 

21.12.2018: Schnell vor Weihnachten noch mal im Ultraschall gucken, ob Polli tragend ist.... Wir freuen uns auf ca. 4 Welpen!!!

 

Nach einer erfolgreichen Bedeckung erwarten wir Ende Januar von unserer Polli die ersten Welpen!

Als Deckrüden haben wir uns für Fjari entschieden. Und das aus dem Grund, weil er ein toller Rüde und Deckrüde ist. In seinen bisher 5 Würfen sind 18 Nachkommen geröngt, davon sind 16 mit HD A ausgewertet und 2 mit HD B.  

15 Hunde sind beim DOK Augenarzt auf erbliche Augenkrankheiten untersucht worden und alle sind ohne Befund! Ich glaube, das ist selbst erklärend. 

 

Polli

 

Fjari, rechts seine Eltern